Karl Holtz


Der Wahre Jacob
1930, Nr. 10
Eine dunkle Angelegenheit

Die gnädige Frau hatte sich bereits seit sechs Wochen in St. Moritz aufgehalten.
Dann kam der Gatte.
Und die Begrüßung war herzlich, und beide freuten sich ungemein.
Am Morgen des nächsten Tages, so um 7 Uhr herum, erhob sich gnäd'ge Frau vom schwellenden Pfühl, zog die Fenstervorhänge zurück, sah hinaus in die Landschaft und sagte: "Was sagen Sie nun -
prachtvoller Neuschnee!"
Der Gatte soll sich mit Prof. Freud in Verbindung gesetzt haben ...

Klassiker der Karikatur 21, Seite 51